Les Visages du Tour de Suisse 2018

d. Wenige Tage vor dem Start meiner ersten Tour de Suisse sass ich im frisch abgeholten TdS-Staff-Auto und überlegte mir, was ich wohl alles für 10 Tage on the road mit dem viert grössten Etappenrennen der Welt einpacken sollte.
Neben mir auf dem Beifahrersitz lag neben einer Schweizerkarte auch mein TdS-Badge. Dieser besass in jedem aufgeführten Feld ein «X» – all access – Zugang zu allen Rennbereichen.

e. A few days before the start of my first Tour de Suisse, I sat in the freshly picked up TdS Staff car and wondered what I should pack for being on the road for 10 days with the fourth largest stage race in the world.
Next to me on the passenger seat was a Swiss card and my TdS badge. It read all access!

d. Da schoss mir die Idee wie ein Geistesblitz durch den Kopf; wieso nicht meine analoge M6 Kamera mit nehmen?! Damit würde ich, wie sonst auch auf Reisen, versuchen Portraits von Menschen ein zu fangen. An einem Sportanlass wie der Tour de Suisse gibt es eine ganze Armada von nationalen und internationalen Sport-Fotografen. Jeder von ihnen versucht für die Sportberichterstattung möglichst DEN entscheidenden Renn-Moment einzufangen.
Mich dagegen interessierte eher die menschliche, persönliche Seite.

e. The idea shot through my head like a flash of inspiration; why not take my analogue M6 camera? With that, I would try to catch portraits of people as I would when traveling.
At a sports event such as the Tour de Suisse, there is a whole armada of national and international sports photographers. Each one of them tries to catch the decisive racing moment for sports coverage.
On the other hand, I was more interested in the human, personal side.

d. So machte ich mich auf die Suche nach authentischen Momentaufnahmen vor und nach den Rennen. Morgens begegnete ich konzentrierte, angespannte oder sogar nervöse Rennfahrer, daneben vergnügte Zuschauer, einzelne Mitglieder des Rennstaffs und später von den harten Rennstunden gezeichnete Profis.

e. So I went in search of authentic snapshots before and after the races. In the morning I met concentrated, tense or even nervous racers, along with amused spectators, individual members of the race-staff and later on exhausted and tired professionals.

d. Und so kam es, dass ich mich mit jeder Etappe besser in den Renn-Zirkus einfügte, besser antizipieren konnte, was passieren könnte. Entstanden sind ein Handvoll schwarz-weissen Momentaufnahmen.
Eine davon zeigt Richie Porte nur wenige Sekunden, nach dem er aus dem Mund seiner Betreuerin erfahren hat, dass er sein gelbes Trikot erfolgreich im abschliessenden Zeitfahren verteidigen konnte und die der Tour de Suisse 2018 gewonnen hatte.
Oder die Momentaufnahme der kurzen Stippvisite des italienischen Meisters Fabio Aru bei den Mannschaftskollegen vor der Etappe in Bellinzona (Fabio Aru wohnt und lebt im benachbarten Lugano).

e. And so it came that with each stage I got more into the racing circus, I could better anticipate what might happen. The result is a handful of black-and-white snapshots.
One of them shows Richie Porte just a few seconds after hearing from his assistant’s that he was able to successfully defend his yellow jersey in the final time trial and that he just won the Tour de Suisse 2018.
Or the snapshot of the brief flying visit of the Italian champion Fabio Aru with the team mates before the stage in Bellinzona (Fabio Aru lives in neighboring Lugano).

d. Dank dem Engagement und Passion von Mati Cuello wurden diese anlogen Fotografien – in Handarbeit im Gemeinschafts-Fotolabor vergrössert – kurz vor der Tour de Suisse 2019 in der Sattelkammer Bern und bei Obst+Gemüse in Basel öffentlich ausgestellt.
Und ja, auch dieses Jahr war meine Leica m6 ein ständiger Begleiter an der Schweizer Landesrundfahrt…

e. Thanks to the dedication and passion of Mati Cuello, these analog photographs – enlarged by hand in the community photo lab – were exhibited in public in the Bern at the Sattelkammer and at Obst + Gemüse in Basel shortly before the Tour de Suisse 2019.
And yes, this year too, my Leica m6 was a constant companion at the Tour de Suisse…

Photos & Text: Jan Mühlethaler
© roja-Goodz 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: