Group-Rides

d  Freiheit war für mich immer ein grosser Teil der Rad-Faszination. Zum Rad fahren braucht es rein gar nichts – ausser dem Rad. Keine Halle, kein Stadion, keine Mannschaft, keine Trainer, keine fixen Trainingszeiten – nicht mal schönes Wetter. Mit zunehmendem alter wurden diese Themen für mich immer wichtiger. Der Umstand, dass man eine Rennlizenz nur mit Club-Mitgliedschaft erhaltet trug noch das ihre bei.

Freedom has always been a huge part of my captivation for cycling. There’s no need for a gym or stadium, no team, coach, fix hours! You don’t even need good weather! The fact became more and more important the older I turned. Even though it made getting a racing-license almost impossible (without membership in a club).

Velorennen1993Schüler-Rennen | 1993

d  Später liess ich Rennen und Trainings hinter mir und reiste bald mit einer eingeschworenen Gruppe Skateboarder (Goofy Boys) quer durch Europa um für Skateboard-Videos zu filmen, fotografieren und was zu erleben.
Erst vor wenigen Jahren begann ich wieder regelmässig Rad zu fahren. Vor allem wegen meiner Liebe zu traditionellen Stahlrahmen, der Freundschaft zu Mika und der Freiheit!
Nicht einen Tag hätte ich eine Gruppenausfahrt oder die Mitgliedschaft in einem Club vermisst.
Irgend einmal lernte ich dann die Jungs von Rond-done-heure und Obst&Gemüse aus Basel kennen. Zusammen machten wir den Bahn-Kurs in Grenchen – alleine hätte ich mich wohl nie dazu überwunden. Es folgten gemeinsame Ausfahrten in Basel und Bern. Zudem bekommt man heute dank social media unweigerlich mit, was für Leute in der Umgebung sonst noch rum kurven (Strava) und dies in ähnlichem Stil (Instagram) tun. Man begann sich über Routen austauschen, Fotos zu kommentieren und anzuspornen. Aber zusammen fahren??!

e  Later on I more and more got into skateboarding. I swapped races & training for traveling Europe on search for perfect video and photo locations with a tight crew (Goofy Boys).
A few years ago I started riding my bike regular again. Thanx to my love for classic steel-frames, my friendship to Mika and the freedom! Not a single day I would have missed group rides or being in a club.
But then I met the guys from Rond-done-heure and Obst&Gemüse from Basel, we did the track-liscence together (what I never had done all by myself) and I joined rides in Basel, and they came riding here in Berne. Thanx to social media nowadays you become aware about who is riding in your area. We began to discuss routes, cheer and comment pictures on instagram. But riding together?

GvD_BeatenbergGrüsse von Draussen Crew @ Beatenberg | Photo: Sam Buchli

d  Bis ich mir vor gut einem Monat vornahm, motiviert von den gemeinsamen Fahrten des internationalen Rapha Cycle Clubs in Mallorca, ein mal im Monat eine Gruppenausfahrt zu organisieren. Unter dem Namen «Grüsse von Draussen» sollten Gleichgesinnte einmal monatlich was zusammen erleben.
Bei der Premiere Mitte Februar waren wir schon zu acht. Und dieses Wochenende bei der zweiten Ausgabe zu zwölft!
Mit den wenigsten war ich bereits ein oder zweimal gemeinsam Rad gefahren. Ein Grossteil „kannte“ ich erst über Strava oder Instagram. Reto und ich nahmen es uns sogar als guten Neujahrsvorsatz vor, endlich mal zusammen zu fahren. Bei beiden Tours kamen auch zwei Vertreter aus Basel mit, was unglaublich ist. Zudem schliessen sich gestern auch zwei komplett „Unbekannte“ an, die niemanden aus der Gruppe vorher kannten. Der eine fand uns via GvD Strava-Gruppe, der andere hatte an einer Kino-Premiere davon erfahren. Wie wir dann bereits vor der Abfahrt herausfanden, haben wir uns diesen Sommer bereits während dem Giro’d Engadina auf dem Bernina-Pass getroffen und über sein englisches Condor-Rad gesprochen!

e  Until I decided 2 month ago, inspired from the group rides of the Rapha Cycle Club in Mallorca, to organize monthly rides. Under the label «Grüsse von Draussen» (greetings from outside) we would finally ride all together. At the premiere in mid‘ february we were already 8 riders, this weekend on the 2nd issue the group grew to 12!
Most of those cyclists I’ve never rode with before, mostly I knew over Strava and/or Instagram or from our „normal“ lives. On both occasions we had 2 guests coming from Basel, what makes it even better! Yesterday we also had 2 complete „strangers“, one had saw the ride on the GvD-Strava site, the other heard about it at a cinema-premiere. We then soon found out, that we actually met before, on the Berninapass last summer, where we talked about his nice Condor-Bike.

Gvd_IsettaCoffee & Cake @ Ristorante Isetta, Interlaken

d  Unterwegs mit den richtigen Leuten profitiert man von viel mehr wie nur vom Windschatten! Gemeinsame Kilometer, Eindrücke, Leiden und Freude verbinden. Da redet man plötzlich mit jemandem so vertraut über perfekte Rad-Nahrung, die neuste Rapha Linie oder die schönsten Serpentinen, als würde man jeden Monat gemeinsam aus fahren. Verstummt man gemeinsam die immer steiler werdenden Kehren hoch oder spricht sich Mut bei der Fahrt über die Schneebedeckte Strasse zu. Spätestens beim Kaffee & Kuchen im Ristorante Isetta in Interlaken erreichte die lose Gruppe den nächsten Aggregatzustand.
Ich bin mir sicher, dass ich die meisten bei GvD III am So. 3. April wieder sehen werde. Und an Ideen für noch zu fahrende Routen mangelt es in der Gruppe definitiv nicht! Vielleicht wagt sich bald auch die erste weibliche Radfahrerin zu uns?!

e  Riding with the perfect group is about way more then just slipstream. Shared miles, joy and pay ties a group and friendship. And so I find myself in conversations about perfect cycle-nutriment, the newest Rapha-line or the most beautiful switch-backs, as if I knew those guys for ages! We become silent together as the road becomes steeper and encourage each other to ride over the snow covered path. We grow to a squad of friends at the latest when we stopped for coffee & cake at Ristorante Isetta in Interlaken.
And I’m sure I’ll see most of those faces again at GvD III on sunday the 3rd of april. And who knows, maybe soon the first female rider will join the group?!

© all Content by Jan Mühlethaler | roja-Goodz 2016
(if not mentioned otherwise)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: